Fragen und Antworten

nach dem Hochzeitstag

Wie kommen wir nach der Hochzeit an die Bilder?

Ihr erhaltet innerhalb von 24 Stunden nach Eurer Hochzeit eine E-Mail mit den Links zu den Online-Galerien, außerdem eine detaillierte Anleitung zur Bestellung, den weiteren Ablauf und die Abschlussrechnung.

Zahlung der Rechnung und Zahlungsziel

Ihr erhaltet mit der E-Mail für die Online Galerie ebenfalls die Abschlußrechnung mit Zahlungsziel innerhalb von 7 Tagen.

Abzüge – nicht Ausdrucke!

ganz wichtig – die Bilder, die Ihr erhaltet werden nicht ‚ausgedruckt‘ – sind also keine ‚Ausdrucke‘, sondern werden klassisch in einem Fotolabor auf hochwertigem Portrait-Papier (132x19cm) entwickelt und nennen sich dann Abzüge.

Wie lange dauert es, bis wir die Bilder bekommen?

In der Regel bearbeite ich die Bilder, nach Zugang Eurer E-Mail mit den ausgewählten Bildern, innerhalb von 1-3 Tagen. Danach sende ich die Bilder ins Labor und erhalte diese in der Regel nach 3-4 Werktagen. Man kann also sagen, dass man sagen kann, dass Ihr Eure Bilder innerhalb von 8-10 Tagen nach Zugang Eurer Bestellung in der Hand habt.

Erhalten wir alle Bilder, die du an unserer Hochzeit gemacht hast?

In den Reportagen ist das Digital Paket inklusive, dieses beinhaltet alle Bilder, die an dem Tag gemacht wurden. Hierzu erhaltet Ihr am Ende der Bearbeitung einen Download-Link per Mail zugesendet. Die Menge ist stark vom Ablauf, der Gästezahl und den Aktionen des Tages abhängig. Bei den Hochzeitsshootings (die keine Reportage sind) kann ein Digital-Paket dazugebucht werden.

Wie bekommen wir unserer Hochzeitsfotos?

Sobald die Bilder aus dem Labor zurück kommen, wird Euer Bilder-Paket geschnürt und geht Euch per Post zu. Den Link zum Download-Portal der Bilder ‚Digital-Paket‘, geht Euch direkt nach der Bearbeitung zu.

Was retuschierst Du an den Hochzeitsfotos?

Es gibt verschiedene Ansätze in der Hochzeitsfotografie. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Euch so natürlich wie möglich einzufangen, um ein realistisches Bild eurer Hochzeit in meinen Reportagen abzubilden. Selbstverständlich führe ich kleine Beauty Retuschearbeiten – ein störender Pickel oder eine Narbe, ein wenig den Boden aufräumen, ein Verkehrsschild oder Mülleimer entfernen – durch, jedoch mache ich keine Hochglanzretuschen, Änderungen von Figur, Frisur oder Ähnliches. Photoshop kann sehr viel, jedoch sprengen solche Bearbeitungen den Zeitrahmen, der für eine Hochzeitsretusche angesetzt wird.

Können wir die Hochzeitsfotos selbst frei verwenden?

Selbstverständlich dürft Ihr Eure Hochzeitsfotos für den privaten Bereich frei verwenden und vervielfältigen. Für den Bereich der Sozialen Netzwerke (Facebook, Instagram, Google+ o.Ä.) befindet sich hierfür auf dem USB Stick ein separater Ordner mit den bearbeiteten Bilder, die bereits zugeschnitten und mit Wasserzeichen versehen wurden. Falls Ihr Anfragen von Dienstleistern bezüglich Eurer Hochzeitsfotos zu Eigenwerbungszwecken erhaltet, bitte ich Euch eindringlich, mit mir Rücksprache zu halten, da der Auftrag keine kommerzielle Nutzung durch Dritte vorsieht.

Darf ich auch die unbearbeiteten Bilder in den Social Media einstellen?

Nein, es dürfen nur die Bilder eingestellt werden, die von mir bearbeitet und mit Wasserzeichen versehen wurden. Bei jeglicher Bildveröffentlichung muss die Namensnennung in Form von www.das-Lichtwerk.de erfolgen oder eine Markierung auf dem Bild erfolgen (siehe AGBs §5).

Wir bräuchten ein Bild für die Danksagungskarten schon früher?

Solltet Ihr wegen Eurer Danksagungskarten bereits Eines der zu bearbeitenden Bilder vorab benötigen, dann schreibt mir das in der Bilderbestellung und ich lasse Euch das Bild vorab per Dropbox Link zukommen.

Bekommen wir auch die Rohdaten (RAW) unserer Hochzeitsfotos?

Ich als Hochzeitsfotograf habe den Anspruch an mich selbst, ein fertiges Produkt zu liefern das meinen Qualitätsansprüchen entspricht. Rohdaten sind definitiv kein fertiges Produkt. In meinen Augen ist die Bearbeitung der Bilder ein elementarer Bestandteil meines Bildstils und gehört deshalb zwingend dazu. Somit gilt für mich: Die Abgabe der unbearbeiteten digitalen Rohdaten (RAW) ist ausgeschlossen.

WICHTIG!!!  Ihr bekommt jedoch selbstverständlich wie im Angebot, bzw. im Vertrag festgehalten alle Aufnahmen des Tages unbearbeitet (komplette Bilderserie) als Rohdaten im Format JPG!!!